Sangita Wyslich

Ho'oponopono Tagesseminarmit Sangita

am Samstag, 19.11.22 von 10-17 Uhr
in der Naturoase (Hangabzentrum) im Deggenhausertal, Nähe Bodensee

am Samstag, 11.02.23 von 10-17 Uhr
im Seminarhaus Atha in Reusten

am Samstag, 18.02.23 von 10-17 Uhr
in der Naturoase (Hangabzentrum) im Deggenhausertal, Nähe Bodensee

Energieausgleich jeweils:
100 €
Ermäßigung auf Anfrage
80€ für Geringverdiener

Ho'oponopono SeminareMit Ho'oponopono alte Verletzungen heilen

Der größte gemeinsame Nenner der Menschheit ist das Streben glücklich zu sein.
Jeder von uns hat in seinem Leben schon Verletzungen erfahren, sei es in der Kindheit, Partnerschaft, Eltern-Kind Beziehung, Freundeskreis oder im Beruf.
Sind diese nicht vollständig geheilt belegen sie in uns Räume die wir meiden, weil sie mit diesem negativem Gefühl besetzt sind. Somit stehen sie für uns nicht mehr zur Verfügung.
Oft sind es aber genau die Räume nach denen wir uns am meisten sehnen.
In diesem Seminar, mit Unterstützung aller Teilnehmer oder in Kleingruppen geht es darum diese Räume zu erspüren und mit Hilfe von Vergebung die negative Besetzung zu erlösen...
Dann sind sie uns wieder frei zugänglich und wir können sie mit Aloha, dem warmen Licht der Liebe füllen.

Feedback


Vielen Dank für das schöne Seminar und für dein Gespür, das schon in der ersten Runde durch Nachfragen die tiefen Quellen hinter den Worten gefunden hat.
Heute, am Tag danach, fühle ich mich auffallend "leichter". Es war sehr intensiv und angenehm.
- Otto
"Dein Seminar war wie ein Samen der langsam wächst und mich darin bestärkt regelmäßig Ulu Ulu zu praktizieren. Jetzt, kurz danach, ist das Schöne dass es so intensiv wirkt und ich spüre wie der Raum weit und warm und liebevoll wird."
- Heike